Copytrader Info

Informationen über Copytrading und Autotrading

Mit Copytrading doppelt Geld verdienen

Das Copytrading eignet sich nicht nur dann zum Geld verdienen, wenn man einen anderen Trader kopiert, es funktioniert auch anders herum, wenn man als Trader die Signale liefert und dann verdient man doppelt Geld mit Copytrading!

Zum einen verdient man Geld indem man selber Forex handelt, zum anderen verdient man Geld indem andere einen folgen und die eigenen Trades kopieren und das kann bei eToro bis zu 10000,- US-Dollar pro Monat bringen.

Natürlich muss man sich einen “Kundenstamm” aufbauen, also genügend Folger sammeln, was man nur durch erfolgreiches Trading schafft, aber wenn man schon mal ein bis zwei Monate gewinnbringend den Forex Handel bei eToro betreibt, dann kommen auch die Folger automatisch…

Doppelt Geld verdienen mit Copytrading

Viele wissen nicht, dass man mit Copytrading nicht nur als Kopierer Geld beim Forex Handel verdienen kann, sondern auch als Signalgeber, also wenn man als Trader viele Folger hat, denn dann bekommt man eine Provision für die Folger!

Das hat den Vorteil, wenn man wirklich ein guter Trader ist, dann kann man beim Forex Handel, beim Broker eToro, doppelt Geld verdienen…

  • zum einen mit den eigenen Trading aktivitäten
  • zum anderen bekommt man Provisionen für die Folger

Erfolgreiche Trader verdienen so beim Broker eToro, neben den eigenen Einnahmen aus dem Forex Handel, zusätzlich noch bis zu 10000,- US-Dollar an Provisionen jeden Monat, was ein angenehmer Nebenverdienst ist.

Hier die Seite von eToro mit weiteren Erklärungen dazu:

Natürlich muss man schon ein fortgeschrittener Trader sein und auch entsprechende Erfolge aufweisen können, so hat man dann eine gute Position unter den Signalgebern und eine gute Trading-Statistik, erzeugt so Aufmerksamkeit unter den Folgern und bekommt schnell viele neue Folger.

Nach nur ein paar Monaten hat man dann schon erste Folger, sofern die Trading Ergebnisse erfolgreich sind, bekommt dann schon die ersten Provisionen und die Aufmerksamkeit unter den Folgern, was sich schnell verbreitet.

So baut man sich mit guten Trading-Ergebnissen schnell viele Folger auf und nach ca. 6 Monaten kann man schon enorme Provisionen verdienen, was einem hohen Zweiteinkommen gleich kommt.

Statistik wichtig beim Copytrading

Dabei ist nicht so wichtig mit wieviel Geld man selber den Forex Handel betreibt, denn in der Statistik scheinen die Gewinne nur in Prozent auf, kann also auch mit einem Kapital von nur 100,-€ schon erfolgreich handeln und Folger aufbauen!

Aber die Statistik muss viele gewonnene Trades aufweisen, dass ist das wichtigste, möchte man als Trader viele Folger bekommen und das geht nur wenn man auch selber erfolgreich Forex handelt.

Man muss dabei nicht einmal selber handeln, denn man kann auch die Trades anderer Trader nutzen, also selber auch ein Kopierer sein, aber Gewinne sollte man in der Statistik haben und so baut man sich schnell die Folger auf.

==>>Hier gibt es dazu weitere Informationen

Das Copytrading ermöglicht beim Forex Handel viele Möglichkeiten um Geld verdienen zu können, nur die Statistik muss Positiv sein und dann kommen auch die Folger mit der Zeit und mit diesen dann die zusätzlichen Provisionen.

Mit wenig Startkapital kann man schon als Trader beginnen und mit steigendem Erfolg werden die Einnahmen automatisch immer mehr…

Categories: Copytrading

Tags: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar